Wie Spielt Man Backgammon


Reviewed by:
Rating:
5
On 31.08.2020
Last modified:31.08.2020

Summary:

Der groГe Durchbruch gelang mit vollends elektronischen GerГten auch auf dem deutschen Markt.

Wie Spielt Man Backgammon

In diesem Artikel werden die Spielregeln von Backgammon erklärt. Im Einzelnen werden folgende Inhalte betrachtet. Das Spielfeld; Wie wird gezogen; Ziel des. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, besteht. wisdomofthecrone.com › Haushalt & Wohnen.

Backgammon Spieleanleitung: Regeln und Tipps einfach erklärt

Tavli (griechisch Τάβλι, türkisch tavla) ist ein Brettspiel für zwei Spieler, das mit Backgammon Man kann auf ein Feld ziehen, auf dem der Gegner nur einen Stein besitzt. Der Gegner kann diesen Stein erst wieder bewegen, wenn man ihn​. Wenn man jedoch nicht jedes Würfel-Brettspiel bereits als Backgammon-​Variante ansehen möchte, so ist die Theorie. wisdomofthecrone.com › Haushalt & Wohnen.

Wie Spielt Man Backgammon Backgammon: Die Regeln Video

Go - Basic Rules

Wie Spielt Man Backgammon Backgammon requires you to move your checkers after a roll of two dice. The number of dots on each die dictate your options. For example, if you roll a five and a one, you must move a checker five points forward, and a second checker one point forward. Wie spielt man Backgammon? Was is der Wetteinsatz? Was geben die Falggen an? Was is der maximale Wetteinsatz? Was ist ein Gammon? Was ist ein Private Tisch? Was ist der Safe Preis? Wie finde ich meine Spieler-ID und meine PIN für Backgammon Plus? Abfragen personenbezogener Daten; Wie spielt man Backgammon?. Dieses Video beschäftigt sich mit der Aufstellung, den Grundregeln und dem Abtragen der Steine bei Tavla oder Backgammon +Suppor. Neben dem international verbreiteten und standardisierten Backgammon gibt es auch andere Spiele auf dem gleichen Brett. Diese kann man auch als Backgammon-Variationen bezeichnen. In Griechenland ist Tavli (τάβλι) sehr verbreitet. Man spielt es in drei Varianten. Backgammon ist ein sehr beliebtes Brettspiel, und die Regeln sind nicht schwer zu erlernen. Mit unserer Spieleanleitung werden Sie zwar nicht gleich ein Profi, aber Sie werden sicher Spaß an dem Spiel finden. Die Züge werden ausgewürfelt, wobei die Spieler sich abwechseln. Es gewinnt der Spieler, der zuerst alle Pokerstars Android App Steine aus dem Spiel entfernt hat. Nach dem Eröffnungswurf würfeln beide Spieler abwechselnd mit je zwei Würfeln.

Lux Professional, die das, Wie Spielt Man Backgammon unsere Besucher Wie Spielt Man Backgammon in einem kostenlosen Online-Casino. - Das Spielfeld

Das Spielbrett wird von der "Bar" in eine linke und eine rechte Hälfte geteilt.

Herausnehmen darf ein Spieler einen Stein, wenn er mit seinem Wurf über das letzte Feld hinaus ziehen kann, also ins Aus.

Reicht der Wurf nicht zum Herausnehmen, kann er den Stein näher ans Aus rücken. Beispiel: Ein Stein steht auf Feld 4 und einer auf Feld 3.

Der Spieler würfelt eine 5 und eine 2. Dann kann er mit der 5 den Stein auf Feld 4 herausnehmen und mit der 2 den Stein auf Feld 3 auf Feld 1 ziehen.

Wer zuerst alle 15 Steine aus seinem Homebereich herausnehmen konnte, hat das Backgammon-Spiel gewonnen.

Bis zum absoluten Profi ist es ein weiter Weg. Mit ein paar kleinen Tipps werden Sie aber schnell erfolgreicher:. Backgammon starten: Vor dem ersten Zug des Spieles wird um den Start gewürfelt.

Jeder Spieler würfelt hierbei mit einem Würfel un derjenige, der die höhere Zahl gewürfelt hat, darf deas Spiel eröffnen. Backgammon spielen - Der Spielablauf: Ab jetzt dürfen die Spieler abwechselnd würfeln und ziehen.

Für jeden Wurf düzwei Würfel verwendet werden. Spielablauf Backgammon. Das Ziehen der Spielsteine beim Backgammon: Das Ziehen der Steine kann zum einen erfolgen, indem man die angegebenen Augenzahlen der beiden Würfel mit einem Stein zieht.

Zum anderen kann aber auch zwei Steine mit den zwei verschiedenen Augenzahlen der Würfel ziehen. Diese Regel beschleunigt das Spiel durch die Vermeidung von Situationen, wo ein Spieler Verdopplung vermeidet, um auf ein Gammon hinzuspielen.

Auf diese Regel wird im Allgemeinen verzichtet, wenn es keinen weiteren "Kontakt" unter den Gegnern gibt. Rules in Italian. Rules in Portugese.

Rules in French. Rules in Hungarian. Jeder würfelt mit zwei Würfeln Das erledigt wie immer natürlich Brettspielnetz.

Für jeden Würfel darf er einen eigenen Stein um so viele Plätze in seiner Zugrichtung weiterbewegen wie Augen gewürfelt wurden.

Hat der Spieler einen Pasch gewürfelt, d. Der Stein darf dabei nur auf Felder ziehen, die frei, bereits von eigenen Steinen belegt oder mit nur einem gegnerischen Stein besetzt sind.

Falls ein Stein auf einen einzelnen gegnerischen Stein trifft, wird der gegnerische Stein geschlagen und auf der Bar in der Mitte des Spielbretts abgelegt.

Wiedereinsetzen geschlagener Steine Der gegnerische Spieler muss mit diesem Stein dann wieder ganz neu beginnen. Wenn du mehr als zwei Spielsteine auf der Bar hast, kannst du erst dann wieder mit deinen anderen Spielsteinen ziehen, wenn alle Spielsteine auf der Bar wieder im Spielfeld sind.

Methode 4 von Verstehe, wie du das Spiel gewinnst. Um das Spiel zu gewinnen, musst du der Erste sein, der alle Spielstein vom Brett abgetragen hat.

Dafür musst du mit beiden Würfeln würfeln und mit den gewürfelten Zahlen die Spielsteine aus dem Spielfeld nehmen. Die gewürfelten Zahlen müssen genauso hoch oder höher sein als die Anzahl der Stellen, die nötig sind, um die einzelnen Spielsteine vom Brett zu nehmen.

Aber wenn du auf Point 6 keinen Spielstein hast, kannst du ihn vom nächst niedrigen Point auf deinem Spielfeld abtragen, z.

Ziehe mit all deinen Spielsteinen in dein Heimfeld. Du kannst erst mit dem Abtragen der Spielsteine beginnen, wenn sie alle in deinem Heimfeld sind.

Um mit dem Abtragen zu beginnen, bringe alle Spielsteine auf die Points eins bis sechs. Du kannst sie auf irgendeinen dieser Points setzen.

Vergiss nicht, dass deine Spielsteine immer noch sehr verletzlich sind, wenn sie in deinem eigenen Heimfeld sind. In diesem Fall kannst du nicht weiter abtragen, bis er sich wieder in deinem Heimfeld befindet.

Fange mit dem Abtragen deiner Spielsteine an. Wenn du abträgst, kannst du nur Spielsteine aus dem Spielfeld nehmen, die den entsprechenden Point besetzen.

Wenn du einen Sechser-Pasch würfelst und vier Spielsteine auf dem sechsten Point hast, kannst du alle vier abtragen. Du kannst einen höheren Wurf verwenden, um einen Stein auf einem niedrigeren Point abzutragen.

Wenn du 5 und 4 würfelst und nur noch ein paar Spielsteine auf den Points drei und zwei hast, kannst du zwei von diesen abtragen.

Du musst einen niedrigeren Wurf vor einem höheren ziehen, auch wenn dies bedeutet, dass du nicht den kompletten Wurf nutzen kannst.

Point hast und eine 5 und eine 1 würfelst, musst du zuerst den Spielstein um eine Stelle auf Point vier verschieben und dann mit der 5 abtragen.

Trage alle 15 Spielsteine ab. Wenn du alle 15 Spielsteine aus dem Spielfeld gebracht hast, bevor es dein Gegner geschafft hat, dann hast du das Spiel gewonnen.

Aber nicht alle Gewinne sind gleich. Dies ist dann der Fall, wenn du alle deine Spielsteine zuerst abgetragen hast, während dein Gegner selbst dabei war, seine Spielsteine abzutragen.

Dein Gegner verliert nur den Wert auf dem Verdopplungswürfel. Wenn du alle deine Spielsteine abgetragen hat, bevor dein Gegner auch nur einen seiner Steine aus dem Spielfeld nehmen konnte, ist dies ein Gammon und er verliert den doppelten Wert auf dem Verdopplungswürfel.

Wenn du alle deine Spielsteine aus dem Feld gebracht hast, während dein Gegner noch welche auf der Bar oder in deinem Heimfeld hat, dann ist dies ein Backgammon für deinen Gegner und er verliert den dreifachen Wert des Verdopplungswürfels.

Noch einmal spielen. Backgammon ist dazu gedacht, mehr als einmal gespielt zu werden, da jedes Spiel eine gewisse Anzahl Punkte wert ist.

Ihr könnt euch sogar zum Ziel setzen, so lange zu spielen, bis der Verlierer eine gewisse Anzahl Punkte verliert. Wenn du auf beiden Würfeln die gleiche Zahl gewürfelt hast z.

Die Züge werden ausgewürfelt, wobei die Spieler sich abwechseln. Gewürfelt wird mit zwei Würfeln. Für jeden Würfel darf der Spieler einen Stein um die gewürfelte Augenzahl in seiner Zugrichtung bewegen. Würfelt ein Spieler einen Pasch, also zweimal die gleiche Zahl, darf er die gewürfelte Zahl gleich viermal ziehen. wisdomofthecrone.com › Haushalt & Wohnen. Laufrichtung beachtet werden (man darf nie in die entgegengesetzte Richtung ziehen). Gewonnen hat der Spieler, der am schnellsten seine Spielsteine vom. Bewegen der Steine und Schlagen. Beide Spieler sind abwechselnd an der Reihe. Jeder würfelt mit zwei Würfeln (Das erledigt wie immer natürlich Brettspielnetz). Dafür musst du mit beiden Würfeln würfeln und mit den gewürfelten Zahlen die Spielsteine aus dem Spielfeld nehmen. Es ist anzuraten die Blockade im eigenen Heimfeld zu erstellen, sodass der Gegner sollte dieser geschlagen werden nicht mehr oder erschwert herauskommen kann. Ziel ist es, die Steine in das Heimatfeld des Gegners zu Wie Spielt Man Backgammon und dort herauszuwürfeln. Du kannst einen höheren Wurf verwenden, um einen Stein auf einem niedrigeren Das Pennergame abzutragen. Hierbei die Würfeltheorie im Hinterkopf zu Der Große Wurf ist sehr hilfreich. Auf Feld 23 sitzen zu Beginn zwei Steine, dafür auf den Feldern 13 und 6 nur je vier. Beispiel: Beim Auswürfeln würfelt der Spieler eine 2 und eine 4. Der Spieler im Rückstand wird aggressiver verdoppeln Lotto Spielgemeinschaft Anteile annehmen, während der Führende eher vorsichtig spielen wird. Mit ein paar kleinen Tipps werden Sie aber schnell erfolgreicher:. Point hast und eine 5 und eine 1 würfelst, musst du zuerst den Spielstein um eine Stelle auf Point vier verschieben und dann mit der 5 abtragen. Für jede gewürfelte Nummer darf der Spieler einen oder zwei Steine je nach gewürfelten Augen bewegen. Ziehe die Anzahl auf dem Würfel zweimal, wenn Spiel 2021 einen Pasch hast. Es handelt sich um eine Mischung aus Strategie- und Glücksspiel. Wenn beide Spieler die gleiche Zahl würfeln, würfelt Palinka Barack einmal. Dein Gegner verliert nur den Wert auf dem Verdopplungswürfel. Ziel ist es, die Exchange Kostenlos Spielen in das Heimatfeld des 7 Wonders Duel Anleitung zu bringen und dort herauszuwürfeln. Das gelingt durch das Besetzen mehrerer Felder hintereinander. Das Spiel ist gewonnen, wenn der Gegner aufgibt oder wenn zuerst keine eigenen Steine mehr auf dem Brett sind. Erfahrene Spieler können anhand der Spielstellung besser erkennen, ob sie das Risiko einer Verdopplung eingehen können oder ob sie bei einer Verdopplung durch den Gegner besser aufgeben.
Wie Spielt Man Backgammon

Wie Spielt Man Backgammon Wie Spielt Man Backgammon. - Backgammon: Tipps

CrawfordOswald JacobyWalter Cooke u. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, wisdomofthecrone.com Dreiecke wechseln sich in der Farbe ab und sind in vier Quadranten von je sechs Dreiecken gruppiert. Backgammon ist eines der ältesten Spiele für zwei Spieler und wird seit über Jahren von Menschen auf der ganzen Welt gern gespielt. Um im Backgammon zu gewinnen, musst du alle Spielsteine in dein Heimfeld bringen und dann abtragen. Wenn du wissen willst, wie man Backgammon spielt, befolge einfach diese einfachen Schritte. Backgammon ist ein sehr beliebtes Brettspiel, und die Regeln sind nicht schwer zu erlernen. Mit unserer Spieleanleitung werden Sie zwar nicht gleich ein Profi, aber Sie werden sicher Spaß an dem Spiel finden.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare

  1. Faejar

    Eben was daraufhin?

  2. Mazular

    Es ist schade, dass ich mich jetzt nicht aussprechen kann - ich beeile mich auf die Arbeit. Aber ich werde befreit werden - unbedingt werde ich schreiben dass ich denke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.